Auftragsdienst: Sinn und Zweck

Grundsatz
Das Senioren-Netzwerk fördert die Kontakte und bietet ein Netzwerk für gemeinsame Aktivitäten. Es hilft im Alltag mit spezifisch bereitgestellten Diensten und vermittelt zuverlässige Seniorinnen und Senioren für diese Dienste. Im Netzwerk Seniorebrügg unterstützen, helfen und begleiten wir einander.

Worum geht es?
Das politisch und konfessionell neutrale Netzwerk Seniorebrügg bietet Seniorinnen und Senioren aus Langenthal und Umgebung die Möglichkeit, sich gegenseitig zu helfen und mit kleinen Hilfestellungen zu unterstützen. Auch der Kontakt und die Solidarität untereinander sind uns wichtig. Wir stehen unter dem Patronat der Stadt Langenthal und von Pro Senectute Emmental-Oberaargau. Bestehende soziale Institutionen und Betriebe konkurrenzieren wir nicht.

Wie werden die Dienstleistungen vermittelt?
Seniorinnen und Senioren melden ihre Wünsche nach Dienstleistungen unserer Vermittlungsstelle. Diese bietet geeignete zuverlässige Seniorin­nen oder Senioren auf, welche  für die Ausführung des Auftrages direkt mit der Auf­tragge­berin oder dem Auftraggeber Kontakt aufnehmen.

Was kosten die Dienste?
Die Kontakte sind in der Regel gratis. Für die übrigen Dienstleistungen zahlen Sie je nach Leistungsart eine Spesenentschädi­gung von 8 bis 12 Franken pro Stunde und für eventuelle Fahrspesen 70 Rappen pro Kilome­ter in bar. Die Tarife erfahren Sie auf Anfrage.

Wählen Sie unsere Vermittlungsstelle
Seniorebrügg Langenthal und Umgebung
Gaswerkstrasse 33, 4900 Langenthal
Telefon 062 923 41 92
Montag, Mittwoch und Freitag, 09.00 bis 11.00 Uhr
E-Mail: seniorebruegg@bluewin.ch

Sponsoren