Versicherungsschutz für Mitglieder

 
Für Einsätze im Rahmen der Seniorebrügg gilt folgender Versicherungsschutz:
Haftpflicht: Versichert sind Personen- und/oder Sachschäden, die aufgrund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen gegen die Freiwilligen der Seniorebürgg erhoben werden.
Dienstfahrten: Für Dienstfahrten mit dem privaten PW im Auftrag der Seniorebrügg besteht eine Kaskoversicherung. Für das Merkblatt bitte  h i e r  anklicken!
Schäden sind jeweils sofort der Vermittlungsstelle (062 923 41 92) zu melden.
 
   
 

 

« zurück zur Ãœbersicht
Sponsoren